Polizeihundsportverein Burgdorf e.V.

  

28./29.04.07

Landesverbandsmeisterschaft Niedersachsen VPG 2007 beim HSV Velstove
Die diesjährige Landessiegerprüfung fand auf dem Sportplatz des SSV Velstove e. V. statt. Aus unserem Verein hatten sich Mark Tessmer und Roland Boldt für die Teilnahme qualifiziert.

Der Titel bleibt erneut beim HSV Velstove!
Aus Burgdorfer Sicht verlief der Wettkampf nicht besonders glücklich, aber hier zählt der olympische Gedanke - weil man, anders als so viele zu Hause gebliebene Sportler, dabei sein durfte.

Die Ergebnisse:
1. Peer Kessner (HSV Velstove) mit Malinois B´Flash Airport Hannover; 93-97-97=287
2. Jennifer Reinhardt (GHSV Katlenburg) mit Mischling Maylo; 98-95-94=287
3. Hermann Schott (PHV Misburg) mit DSH Barry vom Belker Bad; 95-91-96=282
...
26. Mark Tessmer (PHSV Burgdorf) mit Mischling Kira; 92-82-Abbr.=174
31. Roland Boldt (PHSV Burgdorf) mit Mischling Xena; 22-0-0=22

04./05.05.07

2. Obedience-Turnier beim HSV „Peiner Eulen“
Auch das 2. Turnier der „Peiner Eulen“ fand mit Burgdorfer Beteiligung statt. Barbara Langehennig mit Rottweiler Hündin Bora und Reinhard Kohnert mit seinem Mischlingsrüden Artos waren bei hochsommerlichen Temperaturen am Samstag an den Start gegangen, um sich mit anderen Sportfreunden in der „Hohen Schule der Unterordnung“ zu messen.
Mit Erfolg: Leistungsrichter Hans Ove Peterson aus Dänemark konnte für die dargebotenen Leistungen zweimal die Bestnote VORZÜGLICH und damit die Berechtigung für die nächsthöhere Leistungsklasse vergeben.
Barbara und Bora belegten mit 293 Punkten den 5. Platz in der Beginner-Klasse und Reinhard und Artos erreichten mit 273 Punkten den 4. Platz in der Klasse 1. Am Start waren insgesamt 39 Teams.
Unseren beiden Starterteams einen herzlichen Glückwunsch und den Vereinsfreundinnen und –freunden, die das Geschehen live verfolgt haben, einen besonderen Dank für die moralische Unterstützung.
Bilder

1. Halbjahr 2007

Debüt im Sportbereich Agility
Seit Anfang dieses Jahres startet Frauke Kohnert mit ihrer Elo Hündin Lola für unseren Verein auf Turnieren und dies mit wachsender Begeisterung und bemerkenswerten Erfolgen.
Das Debüt begann am 27.01.07 mit einem Start in der Beginner-Klasse (A0), quasi einem Probeturnier, in Bötenberg/Nienburg; Ausrichter war der AC Aller-Leine. Das Team konnte hier bei seinem ersten Turnierstart auf Anhieb den 1. Platz belegen und erhielt die Bewertung V1.
Seitdem wird in der Prüfungsstufe A1-Large gestartet. Und dabei hat das Team ein klares Ziel vor Augen: 5 fehlerfreie Läufe ohne Zeitüberschreitung, also mit der Bewertungsnote V0, um in der nächst höheren Prüfungsstufe (A2) starten zu können.

Hier die bisherigen weiteren Ergebnisse:
24.03. Agility-Flitzer Goslar
disqualifiziert
-----
01.04. Hallenturnier der „Peiner Eulen“
7. Platz unter 18 Startern mit einem fehlerfreien Lauf und 7,43 sec. Zeitüberschreitung; Werturteil SG
-----
29.04. PHV Kirchdorf/Deister
5. Platz unter 37 Startern mit einem fehlerfreien Lauf und leider 1,78 sec. Zeitüberschreitung; Werturteil V
-----
19.05. PHV Hannover – zugleich Landesmeisterschaft
7. Platz unter 20 Startern mit 2 Verweigerungen und 10,7 sec. Zeitfehler; Werturteil G
-----
23.06.07 HSV Luthe
6. Platz unter 29 Startern und (endlich) das erste Werturteil V0; keine Verweigerungen und keine Parcours- oder Zeitfehler. Super!!!
-----
30.06.07 Peiner Eulen – Cup 2007 in Schwichelt
6. Platz unter 30 Startern mit einem fehlerfreien Lauf und 4,33 sec. Zeitüberschreitung; Werturteil V
-----
15.07.07 HSV Calbe/Saale (Partnerstadt von Burgdorf)
4. Platz unter 24 Startern und die zweite der begehrten V0-Bewertungen

Dem Team einen herzlichen Glückwunsch zu seinen bisherigen Erfolgen und viel Glück für die kommenden Turniere.
Bilder

01.08.07

Neue Vereinskleidung
Wir gehören zusammen und wir sind ein Verein. Dies war der Leitgedanke, als darum ging, dass die Hundesportlerinnen und Hundesportler unseres Vereins, insbesondere bei Wettbewerben, ihr Zusammengehörigkeitsgefühl auch durch ein einheitliches „Outfit“ zum Ausdruck bringen.
Mit Sportkleidung im modischen orange-schwarz, beflockt mit einem neuen Vereinslogo, fallen wir künftig ins Auge.

Der Sport Polch KG und dem FLOCK-STORE W. A. Scholz danken wir für die hilfsbereite und entgegenkommende Unterstützung.

Für Vereinsmitglieder, die Interesse an der neuen Vereinskleidung haben, hier mehr ... (nur registrierte Mitglieder)

04.08.07

1. Obedience-Turnier beim HSV Springe

27 Teams - davon 2 Beginner und 2 Klasse 1 Starter aus unserem Verein - waren bei schönstem Sommerwetter in Springe an den Start gegangen.
Aus Burgdorfer Sicht war es die Sternstunde in der Beginner-Klasse: vom PHSV Burgdorf sorgten Ingrid Seidel mit ihrem Appenzeller Sennenhund Rüden Loisel und Peter Wetzel mit seiner Harzer Fuchs Hündin Sally dafür, dass es einen Doppelsieg in dieser Klasse gab. Leistungsrichterin Judith Montag vergab für die dargeboten Leistungen zweimal das Werturteil vorzüglich und sagenhafte 310 Punkte (von 320) an Ingrid und Loisel sowie 289,5 Punkte an Peter und Sally. Damit sind beide Teams berechtigt in der nächsthöheren Obedience-Klasse zu starten. Der Drittplazierte war mit 259 Punkten deutlich abgeschlagen.

Nicht ganz so erfolgreich waren die Starter-Teams in der Klasse 1: Barbara Langehennig belegte mit ihrer Rottweiler Hündin Bora den 5. Platz in dieser Klasse. Mit dem Werturteil sehr gut und 240 Punkten haben sie knapp die Qualifikation zur nächsthöheren Obedience-Klasse verpasst. Der Trainer der Obedience-Sparte, Reinhard Kohnert, konnte mit seinem Mischlingsrüden Artos nicht an die bisherigen Erfolge anknüpfen und erreichte mit 131 Punkten kein Werturteil; die Prüfung gilt dann als nicht bestanden.

Den erfolgreichen Teams einen herzlichen Glückwunsch sowie allen viel Spaß beim Training und Erfolg bei den noch kommenden Turnieren.
Bilder

14.10.07

Letzte Vereinsprüfung auf dem alten Platz

Am 14. Oktober 2007 konnten wir mit Prüfungsleiter Bernd Persson bei herrlichem Sonnenschein und für den Herbst sehr angenehmen Temperaturen die letzte Prüfung auf dem Übungsgelände an der verlängerten Moorstraße durchführen.

Nachdem die Abteilung A (Fährte) der 5 startenden IPO-Teams gerichtet war, traten 4 Teams zur Begleithundprüfung an. In Übungen wie Leinenführigkeit, Freifolgen, Sitz und Platz aus der Bewegung, schnelles Herankommen auf Kommando und Ablegen unter Ablenkung zeigten die Teams, was einen gut ausgebildeten Begleithund ausmacht. Geprüft wurde auch das Verhalten der Hunde im Straßenverkehr, bei der Begegnung mit Autos, Fahrradfahrern, Joggern und anderen Verkehrsteilnehmern. Kurz vor dem Mittag konnten wir allen Teams zur bestandenen Begleithundeprüfung gratulieren.

Zwischenzeitlich stand auch die Abteilung B (Unterordnung) nach der IPO auf dem Zeitplan und den aufmerksamen Augen und Ohren von DVG-Leistungsrichter Uwe Böker entging keine der gezeigten Übungen, wozu neben den allseits bekannten Aufgaben, auch das Bringen eines Gegenstandes auf ebener Erde und im Sprung über eine Hürde sowie über eine Kletterwand, das Voraussenden mit Hinlegen, das Ablegen unter Ablenkung sowie die Schussgleichgültigkeit gehören.

Am Nachmittag wurden dann die Fertigkeiten in der Abteilung C (Schutzdienst) vorgeführt. Nachdem im Vorfeld dieser Veranstaltung unser Schutzdiensthelfer bedingt durch einen Verkehrsunfall ausgefallen war, gilt ein besonderer Dank an Ralph Schmalkoke, der uns nicht im Regen (bzw. in der Sonne) hat stehen lassen und wie selbstverständlich, die Schutzdiensthelferaufgaben für diese Prüfung übernommen hat. Mit seiner Hilfe konnten die Teams die Übungen, wie Revieren nach dem Helfer, Stellen und Verbellen, Überfall auf den Hund sowie die Verhinderung eines Fluchtversuches, mit Bravour meistern.

Am Ende wurden alle Teams in allen Prüfungen und Prüfungsteilen vom Leistungsrichter fair bewertet.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
Christiane Seele-Gütersloh mit Uri, BH/VT, bestanden
Ramona Martin mit Gwennis, BH/VT, bestanden
Udo Martin mit Erko, BH/VT, bestanden
Barbara Langehennig mit Scotty, BH/VT, bestanden
Brigitte Reuter mit Falco, IPO-I, 268 Punkte (G)
Henrike Boldt mit As, IPO-II, 279 Punkte (SG)
Uwe Bahlau mit Spike, IPO-III, 287 Punkte (V)
Valesca von Kortzfleisch mit Indra, IPO-III, 258 Punkte (G)
Mark Tessmer mit Kira, IPO-III, 273 Punkte (SG)

Allen an dieser Stelle nochmals unseren herzlichen Glückwunsch!
Bilder (nur registrierte Mitglieder)

 
Copyright © 2018 Reinhard Kohnert - Polizeihundsportverein Burgdorf e.V.
Seitencheck - Website Monitoring