Polizeihundsportverein Burgdorf e.V.

  

09.04.06

IPO, Begleithund- und Fährtenhundprüfung


Frühjahrsprüfung auf dem Vereinsgelände in Burgdorf unter der Bewertung des Leistungsrichters Rolf Panzlaff.
Insgesamt wurden 5 Fährtenhundprüfungen, 2 Begleithundprüfungen und 3 Schutzhundprüfungen angemeldet. Nicht ideale Witterungsbedingungen, viel Wild auf dem Fährtengelände und der lange, erst vor kurzem beendete Winter bereiteten Umstände, die es alles andere als leicht machten.
Zum Schluß kam lediglich ein Hund am Ende der Fährtenhundprüfung zu einer Bewertung, die unter "Glücklich bestanden" einzuordnen ist. Die Fährten der Schutzhundprüfung waren zwar auch nicht dass, was sich ein Hundeführer wünscht, aber immerhin haben alle 3 Hundeführer die Prüfung bestanden.
2 Begleithundprüfungen wurden ebenso erfolgreich absolviert, womit für diese beiden geprüften Hunde und ihre Hundeführer
der Grundstein für alle weiteren Prüfungen im Hundesport gelegt wurde.


21.05.06

1. Obedience-Turnier des HSV "Die Peiner Eulen"


Ein Team des PHSV Burgdorf (Reinhard Kohnert und sein Hund Artos) nahmen am 21.05.2006 am ersten Obedience-Turnier des Hundesportvereins „Die Peiner Eulen“ teil.
Damit startete erstmals in der Vereinsgeschichte des PHSV ein Mitglied bei einem Obedience-Turnier.
Leistungsrichterin Judith Montag vergab für die dargebotene Leistung 285 Punkte.
Zum einen belegte das Team mit dieser Bewertung einen hervorragenden dritten Platz in der Beginner-Klasse,
zum anderen berechtigt die mit dieser Punktzahl erreichte Prüfungsbewertung „vorzüglich“, künftig in der OB-Klasse 1 zu starten.
Wir dürfen gespannt sein, ob weitere Erfolge – auch von anderen Teams – anschließen.
Bilder


28.05.06

Pokalwettkampf der KG Südheide


15 Hunde in der Unterordnung, 12 Hunde im Schutzdienst.
5 Vereine der Kreisgruppe trafen sich auf dem Hundeplatz des PHSV Peine, um den traditionellen Pokalwettkampf der Kreisgruppe auszutragen. Mit sehr knappem Vorsprung von einem Punkt der Pokal dieses Jahr an unseren Verein. Dicht gefolgt vom gastgebenden Verein gewann das Team von Korztfleisch / Bahlau ( Indra/Spike) mit 193 Punkten (94/99) vor dem PHSV Peine (192), dem PHV Wietze (186), VDH Celle (181) und dem PHV Hambühren (170). Am 28.5.2006 traten wir mit insgesamt 7 Hunden an, um uns der Bewertung des Leistungsrichters Uwe Böker (Salzgitter) zu stellen.

Unsere Mannschaft war folgende:
Horst Henschel mit Bonny (Abt. B, IPO 1, 76 Punkte), Erika Varley mit Ivo (Abt.B, IPO 3, 84 Punkte), Mark Tessmer mit Kira (Abt. B, IPO 2, 86 Punkte) und Valeska von Korzfleisch mit Indra (Abt. B, IPO3, 94 Punkte) sowie Karl-Heinz Hömke mit Barny (90 P.), Roland Boldt mit Xena (97 P.) und Uwe Bahlau mit Spike (99 P.), die alle Abt. C, IPO 3 vorführten.

Peine hatte 12 Hunde ins Rennen geschickt ( 7 x Unterodnung, 5 x Schutzdienst), Wiezte war mit 4 Hunden (2/2), der VDH Celle und der PHV Hambühren mit jeweils 2 Hunden angetreten.

Das beste Team des Peiner Vereins war Tanja Fettköther mit Boris (96 Punkte Unterordnung IPO 3) und Kristin Redemann mit Boss (96 Punkte Schutzdienst IPO 1).

Der PHV Wietze belegte mit Andrea Piccenini mit ihrer Hündin Mrs. Twixel ( Unterordnung IPO 3, 91 P.) und Frank Dziemba mit Dixy (Schutzdienst IPO 3, 95 P.) den 3. Platz.

Das Team des VDH Celle ( Eberhard Stahnke/ Heike Buchholz) erreichte mit 181 Punkten den 4. Platz, der PHV Hambühren kam mit dem Team Ralf Hess/ Anja Erhard mit 170 Punkten auf den 5. Platz. Alles in allem eine erfolgreiche Veranstaltung, nicht nur wegen des Pokalgewinns, sondern vor allem auch wegen der großen Teilnehmerzahl, einer sehr guten Organisation mit ordentlicher Verpflegung und einem Richter, der fair und nachvollziehbar seine Bewertungen aussprach.

Aus Burgdorfer Sicht besonders erfreulich, dass der für uns im Vordergrund stehende, jederzeit abrufbare Gehorsam des Hundes trotz sehr hoher Trieblagen in der Richterbesprechung eine angemessene Bewertung gefunden hat. Gemäß des Reglements dieser Veranstaltung wird der jeweils beste Schutzdienst und die beste Unterordnung zu einem Gesamtergebnis zusammen gefasst,
so dass Valeska von Kortzfleisch mit Indra (DSH) und Uwe Bahlau mit Spike (Malinois) mit einem Punkt Vorsprung den Pokal nach Burgdorf holten.
Nun gilt es, sich nicht auf diesem Erfolg auszuruhen, sondern kontinuierlich weiter zu arbeiten. Der nächste Wettkampf kommt schneller als man denkt.
Bilder


21./22.10.06

Herbstprüfung


Begleithundprüfungen, Schutzhundprüfungen und eine Fährtenhundprüfung ergeben: 2 Tage Hundesport pur ...
Die letzte Prüfung des Jahres 2006 im Verein fand am 21. und 22.10.2006 statt. 6 Hundeführer legten erfolgreich die Begleithundeprüfung ab, eine Fährtenhundprüfung und insgesamt 6 IPO-Prüfungen wurden von Leistungsrichter Uwe Böker bewertet.
Das Wetter hatte sich von einer sehr herbstlichen Seite gezeigt. Aber jammern gilt nicht- alle Hunde und Hundeführer haben bis zum Schluß tapfer durchgehalten und die Prüfung bestanden.
Bilder


05.11.06

Kreisgruppensiegerprüfung beim PHV Wietze


Der PHSV Burgdorf meldete zunächst 5 Hundeführer. Eine Hundeführerin zog ihre Meldung zurück und 2 Hunde hatten diesen Tag nicht das Glück auf ihrer Seite, so daß am Ende lediglich 2 Hundeführer der Bewertung des Leistungsrichters Friedhelm Rohde genügten.
Damit sind Mark Tessmer und Roland Boldt für die Teilnahme an der Landesmeisterschaft im April 2007 in Velstove qualifiziert.
Die Kreismeisterschaft gewann der GHSV Dollbergen mit Christine Elki und Cabua. Herzlichen Glückwunsch hierzu.

 
Copyright © 2018 Reinhard Kohnert - Polizeihundsportverein Burgdorf e.V.
Seitencheck - Website Monitoring